2.000 Meter Höhe
UNESCO-Welterbe Lötschental


Anfrage stellen

Schweizer Luxusimmobilie umgeben von klarer Luft und reiner Natur

Die prestigeträchtige Lauchernalp mit ihren Berghütten liegt in 2.000 Metern Höhe in einer der intaktesten Bergwelten der Südschweiz. Eingebettet in das einzigartige UNESCO-Welterbe Lötschental ist hier sogar der seltene Steinadler heimisch. Auf einer Höhe von 1.950 bis 3.111 Metern erstreckt sich hier ein Eldorado für Skitouren, Freerider und Berghütten-Liebhaber, welches 55 Kilometer attraktive Pisten in allen Schwierigkeitsgraden bietet. Auf dem Gletscher in über 3.000 Metern Höhe befindet sich zudem der höchste Winterwanderweg Europas mit Blick auf über 40 Viertausender der Alpen. Im Herbst steht ein eigenes Jagdrevier zur Verfügung, im Sommer ist die Lage perfekter Standort für Mountainbiking, Klettern und Bergwanderungen.
"Die Lauchernalp liegt in 2.000 Metern Höhe in einer der Intaktesten
Bergwelten der Südschweiz."

Stellen Sie hier Ihre Kontaktanfrage zu den Chalets und Apartments

Original Schweizer Bergwelt trifft höchsten Komfort


  • Ganzjährig sehr bequem erreichbar mit Pkw, im Winter per Seilbahn

  • 30 min vom ehemaligen Militärflughafen Sion und 45 min von Bern

  • 1,5 Std. ab Genf und Mailand, 3 Std. ab Zürich und Basel

  • Ganzjährig auch bequem per Helikopter erreichbar

  • Ein Eldorado mit 55 km attraktiven Skipisten in allen Anforderungsgraden

  • Winterwanderwege mit Blick auf 40 Viertausender der Alpen

  • Großes Jagdrevier mit zahlreichen Jagdvereinen, die neue Mitglieder stets herzlich aufnehmen

  • Im Sommer der perfekte Ort für Biking, Klettern und Wandern